Mäander (Elektro)

Leiterschleifen werden auf kleiner Fläche eng neben- und ineinadner gelegt. Damit erhält man lange Leiterwege auf kleiner Fläche

Dehnmessstreifen

https://de.wikipedia.org/wiki/Dehnungsmessstreifen

Heizwiderstände

https://www.tme.eu/html/DE/heizwiderstaende-thick-film-der-serie-hts/ramka_13168_DE_pelny.html#
https://www.google.de/url?sa=i&rct=j&q=&esrc=s&source=images&cd=&cad=rja&uact=8&ved=2ahUKEwjyr6_RtMfdAhWSz4UKHX_AA4MQjRx6BAgBEAU&url=https%3A%2F%2Fwww.ebay-kleinanzeigen.de%2Fs-anzeige%2Faeg-heizstab-heizwiderstand-heizung%2F858192314-176-5372&psig=AOvVaw3me2vgFlmfiFmkueP2Tv_D&ust=1537457203838407

Heizwiderstände


Ein Heizwiderstand als Bauteil einer Widerstandsheizung ist in seiner einfachsten Ausführung ein Metalldraht, auch Heizleiter genannt. Zum Heizen mittels Joulescher Wärme siehe auch Elektrowärme.
Selbst schlecht leitende Metalle ergeben meist eine große erforderliche Drahtlänge, um mit gängigen Spannungen (zum Beispiel 230 V Netzspannung) nicht zu überhitzen, daher wendelt man die Drähte oft oder legt sie in Mäanderform.

https://de.wikipedia.org/wiki/Heizwiderstand

Heizwendeln

Heizwiderstände weiterlesen

Lichtbogenofen

Von GMH official – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=19448341

Dreiphasenwechselstromofen

Von 0x24a537r9 – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=14581107

Die Wärme wird hauptsächlich durch Strahlung des Lichtbogens auf des Schmelzgut übertragen.

Nachglühende Graphitelektroden

Von Deutsche Fotothek‎, CC BY-SA 3.0 de, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=6473388

Ofentransformator im Hintergrund

Von Alfred T. Palmer – Library of Congress Prints and Photographs Division, Farm Security Administration – Office of War Information Collection. http://hdl.loc.gov/loc.pnp/fsac.1a35062, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=1292066

220kV/110kV Leistungstransformator

technische Daten

elektrische Leistung 0,5..1,4 MVA/t
Zykluszeit 45..90 Minuten
reine Schmelzzeit mit Lichtbogeneinsatz (Power-On-Time) 30..70 Minuten
elektrische Leistung 10..100 MVA
Stromaufnahme (über wassergekühlte Hohlleiter) 10..100 kA
Elektrodenspannung 100V.. einige kV
Zuleitung zum Werk Hochspannung 110kV
Zwischenspannung (zum Ofentransformator) Mittelspannung 30 kV
Energieeinsparung (Schrott im Lichtbogenofen vs. Rohstahlerzeugung) ca. 55%
Prozesstemperatur bis zu 3500°C

Wikipedia: Lichtbogenhochofen

Wikipedia: Elektrodenregler im Lichtbogenhochofen

Wikipedia: Leistungstransformatoren

Wikipedia: Lichtbogen